Was sind Eingangs BTU & Ausgangs BTU ?

Startseite Klimaanlage verwendet fast 5 Prozent des gesamten US - produzierte Strom , nach der American Council für eine energieeffiziente Wirtschaft . Comstock / Comstock / Getty Images

Ihre Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, die üblicherweise als HVAC bezeichnet, wurde entwickelt, um Ihnen zu Hause fühlen in jedem Wetter zu halten, aber mit den steigenden KostenEnergie, dass Komfort hat seinen Preis.Sie können Ihre HVAC Kosten zu senken, indem sichergestellt wird Ihr Gerät richtig dimensioniert, basierend auf seiner Eingangs BTU und Ausgangs BTU.

British Thermal Unit

  • förderte die alte Rating-System zur Beschreibung der Kühlleistung eines Hauses Klimaanlage wurde in Tonnen Kühl verwiesen.Eine Tonne war das Äquivalent der Kühlwirkung von 1 Tonne Eis Schmelzen über einen Zeitraum von 24 Stunden.Je mehr konventionellen Methode der Bewertung sowohl Klimaanlagen und Heizung ist die British Thermal Unit oder BTU.Eine BTU bezieht sich auf die erforderliche Wärmemenge, die Temperatur der £ 1 Pfund Wasser um 1 Grad Celsius zu erhöhen.12.000 BTU gilt als grobe Gegenwert von 1 Tonne.Eingangs BTU Rating der

Eingangs BTU

  • Ein HVAC-Einheit bezieht sich auf den Abzug der Menge der Heizung oder Kühlung von Ihrem Gerät erzeugt wird.Heizung und Klimaanlage werden traditionell durch ihre Eingangs BTU Kapazität bewertet.Ausgangs BTU Rating der

Output BTU

  • Ein HVAC-Einheit bezieht sich auf die Menge der nutzbaren Heiz- oder Kühl Ihr Gerät bietet zu Ihnen nach Hause.Wenn Ihr Klimagerät arbeitet mit 100 Prozent Effizienz würde der Eingangs BTU Bewertung ist gleich seinem Ausgangs BTU Bewertung.Der Wirkungsgrad eines HVAC-Einheit kann von mehreren Faktoren ab, einschließlich dem Alter der Anlage, der Isolierung des Hauses und der geographischen Lage des Hauses und der Einheit beeinflusst werden.

Efficiency

  • Die Bundesregierung Raten Klimaanlagen durch ihre Seasonal Energy Efficiency Ratio oder SEER, typischerweise im Bereich von 13 bis 23, gemäß der California Energy Commission.Elektrische Wärmepumpen zeichnen sich durch Heizung Seasonal Performance Factor oder HSPF bewertet, typischerweise im Bereich von 7,7 bis 9,35.Je höher das Rating, desto effizienter das Gerät.Um richtig vergrössern Ihre HVAC-Einheit müssen Sie seinen Eingangs BTU mit seinen Wirkungsgrad zu vergleichen, um die Ausgabe BTUs, die die nutzbare Heiz- und Kühlleistung des Geräts ist zu bestimmen.