Wie funktioniert ein Ofen Thermostat ?

greg Pottinger, http: // www.sxc.hu / Foto / 26569

Wie die Thermostattemperatur im Haus

  • Ofenthermostat schaltet den Ofen ab oder auf die Temperatur zu regulierendes Hauses.Es scheint, dass der Thermostat seine Arbeit nicht tun, richtig ist, wenn die Temperatur oft deutlich über oder unter der eingestellten Temperatur ist, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Temperatur am Thermostat erfasst, um die Wirkung auf den Ofen definiert.

    Je nachdem, wo sich der Thermostat befindet, kann es an der Zeit für die Wärme aus dem laufenden Ofen nehmen, es zu erreichen, so dass sie reagieren können, einige Bereiche viel wärmer als die gewünschte Temperatur zu machen.

    Da die Wärme steigt, kann oberen Räume wärmer sein als die eingestellte Temperatur während Kellerräume kühler bleiben.Gewölbte Decken und sonnendurchfluteten Fenstern auch eine wichtige Rolle bei der Temperatur von Bereichen im Gebäude spielen.

Elemente der Startseite Thermostat

  • Ein Ofen Thermostat ist im Grunde ein Schalter, der temperaturempfindlich ist.Das Haus Ofen Thermostat besteht typischerweise aus einem Metallband oder Spule hergestellt, die Temperaturabweichung bestimmt, einen Kontakt, der als Schalter wirkt, und einen Wärme anticipator, die Feinabstimmung der Reaktionszeit des Ofens ermöglicht.

Bimetallstreifen / Spule

  • Zwei Arten von Metall, jede mit ihrer eigenen Expansionsrate von Wärme und Kontraktion aus dem Abkühlen werden miteinander laminiert und aufgewickelt.Beim Erhitzen Abwickeln der Spule, weil das Metall auf der Innenseite erweitert.Wenn die Temperatur am Thermostat abkühlt, bewirkt, dass die Metallaufträge und die Spule zu ziehen.

Quecksilberschalter

  • Die Ampulle ist ein Glasfläschchen mit Quecksilber, das mit dem Bimetallstreifen angebracht ist und fungiert als Schalter des einfachen Hausofen Thermostat.Ein Draht liegt über dem Boden der Flasche, so platziert, dass das Quecksilber mit immer in Kontakt ist.Leitungen sind auch mit den rechten und linken Enden des Fläschchens befestigt ist, angeordnet, so dass, wenn das Quecksilber an jedem Ende ankommt, es berührt sowohl den Boden und die Seitendrähte, um einen elektrischen Kontakt zu machen.

    Da das Bimetall-Band ausdehnt oder zusammenzieht, wird der Quecksilberschalter verkippt und je nach welcher Seite die quecksilber fließt, sobald es einen Kontakt am Ende bildet, wird der Ofen entweder ein- oder ausgeschaltet.

    Wenn die typische Hausofen Thermostat eingestellt ist, wird das Glasfläschchen um die gewünschte Aktion zu initiieren gekippt.Die tatsächliche Temperatur am Thermostat müssen die gewendelten Metalle führen zu erweitern oder das Quecksilber Bewegung zu machen schrumpfen die Aktion zu ändern.

Hitze anticipator

  • Einige Haus Ofen Thermostate haben einen kleinen Widerstandsdraht, der mit dem Bimetallstreifen verbunden ist.Dies ermöglicht eine Feinabstimmung, wenn es der Ofen scheint läuft länger, als es die Mehrheit der Haus zu heizen dauert, bevor die Hitze das Thermostat erreicht.

Gefördert durch Zergnet

Ressourcen

  • Consumer Guide to Heizung