Wie Lyme-Borreliose Symptome in Hunde Finde

Ein veternarian sucht ein Hund in einem Untersuchungsraum , neben der Besitzer des Hundes . Dean Golja / Digital Vision / Getty Images

A Zecken übertragene Krankheit am häufigsten in der Upper Midwest und Nordatlantik und Pazifik-Staaten ist Lyme-Borreliose eine bakterielle Infektion, junge Hunde trifft häufiger alsErwachsene.Eines der häufigsten Symptome ist wiederkehrende Bein oder gemeinsame Farbe, die für Arthritis verwechselt werden können.Während relativ einfach zu behandeln, kann die Lyme-Krankheit tödlich sein, wenn nicht diagnostiziert.Einige Hunde Positiv auf Lyme-Borreliose, ohne klinische Symptome;Einige Tierärzte können gegen Behandlung in diesen Fällen zu beraten.

Übertragung der Lyme-Borreliose

  • Ein Hund, der Lyme-Borreliose Kontrakten wird unter einer infizierten Zecke gebissen, mit dem Häkchen intakt auf den Körper des Hundes zwischen 12 und 48 Stunden stehen gelassen.Potenzial für die Lyme-Borreliose kann, indem sie Hunde aus Zecken befallenen Bereichen wie Hoch Pinsel und weedy Regionen und mit tier sichere Zeckenabwehrmittel und Kragen reduziert werden.Ihr Ti

    erarzt kann eine Impfung gegen die Krankheit zu schützen empfehlen.Kontrollieren Sie regelmäßig Ihren Hund nach Zecken, wenn er draußen gewesen.Wenn Sie eine finden, entfernen Sie das Häkchen, wobei der Kopf intakt, und waschen Sie den Bereich mit einem antibakteriellen Mittel.

Lyme-Borreliose Symptome

  • Klinische Symptome der Lyme-Borreliose kann nicht so lange wie fünf Monate nach einer Infektion von Biss angezeigt.Zu den Symptomen gehören entzündete Gelenke und Lahmheit, die von einem Bein zum anderen verschieben kann und darf verschwinden und wieder erscheinen über mehrere Tage oder Wochen.Gelenke steif, warm oder entzündet und empfindlich gegen Berührung zu sein.Ihr Hund könnte geschwollene Lymphknoten in der Nähe der Stelle des Zeckenstich zu erleben und können Fieber haben.Ihr Welpe kann lethargisch, haben Probleme beim Atmen, zu Fuß mit einem steif zurück gewölbt, und in einigen Fällen, Erfahrung Anfälle.

Diagnose und Behandlung

  • Ihr Tierarzt wird eine vollständige körperliche Untersuchung sowie Verhalten Fragen zu Ihrem Hund die aktuellen Aktivitäten, die Lage, die Symptome und Verhaltensweisen.Er wird für den Zeckenbiss Standort zu suchen und in der Wunde zu entfernen restliche Teil der Zecke noch.Blut- und Urinanalyse und Gelenkflüssigkeit Test hilft bestätigen die Diagnose der Lyme-Borreliose.In den meisten Fällen können Sie Ihren Hund zu Hause mit Antibiotika behandelt werden.In einigen Fällen werden Corticosteroiden und Antiphlogistika zur Schmerz vorgeschrieben.Komplikationen der Lyme-Borreliose, die andere Organsysteme kann ein Krankenhausaufenthalt notwendig.

Komplikationen der Lyme-Borreliose

  • unbehandelt, kann die Lyme-Krankheit Nieren Ihres Hundes beschädigen und in seltenen Fällen Auswirkungen sein Nervensystem oder Herz.Größere Hunderassen sind anfälliger für diese Komplikationen.Die Symptome einer fortgeschrittenen Nierenprobleme sind Erbrechen, Durchfall und Gewichtsverlust und Schwellungen von Flüssigkeitsretention.In schweren Fällen kann Ihr Hund Rest Gelenkentzündung auch nachdem die Krankheit erfolgreich behandelt.